Rescue House (Nothaus) Medial Take Care Center Gongoni

TAKE CARE steht für „aufeinander Acht geben“.

Es gibt bereits das TAKE CARE CENTER MWAKAMBA/SÜDKÜSTE KENIA. Hier produzieren wir unsere Schuluniformen und betreiben ein kleines Lebensmittelgeschäft. 3 Mütter haben hier fix Arbeit gefunden und die Dorfbewohner können zu günstigsten Preisen einkaufen. Es wird GRUNDSÄTZLICH NUR kostendeckend und NIE gewinnorientiert gearbeitet.

Das 2. TAKE CARE CENTER wird in GONGONI/NORDKÜSTE KENIA entstehen. Dieses wird ein NOTHAUS für Kinder und Mütter.


Der Bau soll spätestens Anfang Jänner 2022 starten. Derzeit sind wir schon voll in der Projektplanung. Der Baubeginn hängt auch von den finanziellen Mitteln ab! In der Ausbaustufe 1 sollen dort 20 Patenkinder und 4 Erwachsene (zur Betreuung der Kinder) permanent während der Schulzeit wohnen und arbeiten.

Möchtest auch DU uns bei dem Bau des Nothauses in Gongoni helfen?

Das Projekt besteht aus mehreren Teilabschnitten.

Teil 1:
Wohnhaus für unsere Patenkinder deren Eltern nicht für sie sorgen können. Damit wird für die Kinder ein Umfeld geschaffen um sich sorgenfrei auf ihre Ausbildung konzentrieren zu können. Gleichzeitig erhalten 4 Frauen die Chance auf fixe Arbeit und Einkommen.

Teil 2:
Zubau 3 Volontärzimmer und 1 einfaches Behandlungszimmer, Aufstockung auf Platz für 44 Kinder und 6 Erwachsene. 1x wöchentlich sollen Ärzte aus der nächsten Stadt dort einfache medizinische Grundversorgung leisten können.

Teil 3:
Kühe, Ziegen und Hühner, sowie Gemüseanbau um einen Großteil der benötigten Lebensmittel selbst zu produzieren.

Teil 4:
Bau einer eigenen Grundschule